Stadt Kreuztal
Kinder- und Jugendförderung

Siegener Straße 16
57223 Kreuztal
Telefon: 02732 / 51-359
Telefax: 02732 / 16 44

Öffnungszeiten

Mo - Do
08.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 16.00 Uhr
Fr
08.00 bis 13.00 Uhr
Sonst
nach Vereinbarung

Kleine Helden

Unsere Arbeit

Ziel unserer Jungenarbeit ist es, Jungen bei ihren Fragen, Konflikten und Ängsten zur Seite zu stehen und sie auf dem Weg zu ihrer "Mannwerdung" zu unterstützen.
Jungenarbeit bedeutet für uns, eine Begegnung und Begleitung der Kreuztaler Jungen, ein offenes Ohr zu haben und gezielt Angebote vorzuhalten, die Jungen toll finden.  Besonders wichtig ist uns, die Jungen in die Planung ihrer Angebote mit einzubeziehen!

Zu unseren Angeboten gehören: 

  • 2 Jungentreffs
    • in der Stadtmitte / Fritz-Erler-Sieldung
    • im Stadtteil Buschhütten
  • Selbstbehauptung & Konfliktbewältigungskurse
    •   8 bis 10 Jahren (frei buchbare Wochenendkurse)
    •   8 bis 10 Jahren (Kurse für Schüler der Grundschule Buschhütten & Kredenbach)
    • 11 bis 13 Jahren (frei buchbare Wochenendkurse)
    • 11 bis 13 Jahren (Kurse für Schüler der Hauptschule & Gesamtschule)
  • Snowboardkurse
    • 10 bis 14 Jahren (Einsteiger)
    • 10 bis 14 Jahren (Fortgeschrittene)
  • BMX-Basic-Workshops an der Skate- & Bikeanlage
    • ab 10 Jahren
  • Ferienfreizeiten
    • 10 bis 14 Jahren
  • Mitternachtssport "Schwitzen statt Abhängen"
    • ab 16 Jahren

 

Der Kinder- und Jugendhilfeplan des Landes NRW trägt mit seinen Änderungen der Richtlinien dieser Nachfrage Rechnung. "Gender Mainsteaming", übersetzt bedeutet Geschlechtergerechtigkeit als Querschnittsaufgabe, verpflichtet die Träger der öffentlichen und freien Jugendhilfe auch zu geschlechtsbezogenen Angeboten.

kontakt

Kinder- & Jugendförderung
Jungenarbeit - "Kleine Helden"
Christian Zimmer
Siegener Str. 16
57223 Kreuztal-Stadtmitte

Telefon
0 27 32 / 51 - 359
Mobil
01 79 / 94 71 75 7
E-Mail
c.zimmer@kreuztal.de