Stadt Kreuztal
Kinder- und Jugendförderung

Siegener Straße 3
57223 Kreuztal
Telefon: 02732 / 51-359
Telefax: 02732 / 16 44

Öffnungszeiten

Mo - Do
08.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 16.00 Uhr
Fr
08.00 bis 13.00 Uhr
Sonst
nach Vereinbarung

Vielfalt statt Einfalt - Geschichte,Gedenken, Gegenwart - StudienfahrtBerlin

Freitag, 18.05.2018

Bild: Weltzeituhr und Alex

Weltzeituhr und Alex

Die Metropole Berlin gilt als Weltstadt der Kultur, Politik, Medien und Wissenschaften. Sie ist eine der meistbesuchten Städte Europas, Institutionen wie die Universitäten, Forschungseinrichtungen und Museen genießen internationalen Ruf. In der Stadt...

... leben und arbeiten Kunstschaffende, Diplomaten und Einwanderer aus aller Welt.

Wohl keine andere deutsche Stadt steht für die positiven wie schwierigen Zeiten der deutschen Geschichte. Diese Reise geht auf die Spurensuche, vor allem in die Zeit des Nationalsozialismus. Es gibt viele Orte in Berlin, die an das Leben, die Verfolgung und Ermordung der jüdischen Bürger erinnern, aber auch an Orte des Widerstandes gegen das diktatorische Nazi-Regime.
Harte Zeiten hat die Stadt auch nach 1945 erlebt. Blockade, Kalter Krieg, Teilung, Verfolgung und schließlich Wiedervereinigung. Auch mit diesem Teil der Geschichte der Stadt und unseres Landes werden wir uns beschäftigen.
Diese Studienfahrt richtet sich an alle Jugendlichen, die Lust haben eine "andere Seite" von Berlin kennenzulernen.
Neben den gemeinsamen Programmpunkten bleibt noch genügend Zeit, in eigener Regie die Stadt zu erkunden!

  • An- und Rückreise mit der Deutschen Bahn & Wochenticket der BVG
  • Unterkunft (4 ÜN / Mehrbettzimmer) incl. Frühstück in Berlin / Mitte (http://www.gaeste-etage.de/)
  • Kennenlernen internationaler Gastronomie (4 Besuche unterschiedlicher Lokalitäten)
  • Besuch verschiedener historischer Gebäude & Museen u.a. http://www.story-of-berlin.de/
  • Besuch des Reichstagsgebäudes incl. Kuppelbesichtigung
  • Geführte Stadttouren zum Oberthema "Berlin - Hauptstadt mit Geschichte" mit dem Anbieter http://www.stattreisenberlin.de/
  • Besuch des
  • und zahlreiche Aktivitäten im "alternativen" Berlin
  • Versicherung
    • Es sind keine Mittagsmahlzeiten enthalten!

junge Erwachsene von 18 - 21 Jahren / Mitarbeiterinnen in der Jugendarbeit (bis 25 Jahre)
18. bis 22. Mai 2018

Reisepreis: 50 € (gefördert aus Mitteln des Kreises Siegen-Wittgenstein und des Landes NRW)
Freizeiteitung: Frauke Schorde, Chris Zimmer (Stadt Kreuztal), Julia Bade (Stadt Bad Berleburg) 
Veranstalter: Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein & die Kinder- & Jugendförderungen der Städte Kreuztal und Bad Berleburg

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht, eine Anmeldung ist nur für die Warteliste möglich!